Springe zum Inhalt →

Schnitzvorlage – Venus von Willendorf

Kaum war der erste Auftrag von 3dhubs.com abgeschlossen, kam auch schon der Nächste. Diesmal von einem Arbeitskollegen.

Mein Kollege ist in seiner Freizeit ein begeisterter Schnitzer. Für eines seiner Kunstevents, bei welchen er regelmäßig teil nimmt, entschied er sich, quasi live zu schnitzen. Als Objekt wählte er die Venus von Willendorf. Sie war für das Event optimal geeignet.

Von 2D nach 3D

In einer Kaffeepause kamen wir eher zufällig auf das Event zu sprechen. Dabei meinte er, dass das schwierigste an der Arbeit, dass Übertragen der Form der Venus von mehreren Zetteln mit verschiedenen Abbildungen auf den Holzstamm sei. Er fragte mich, ob es denn möglich wäre, eine Miniversion der Venus zu drucken. Möglich ist es auf jeden Fall, aber da das Event in drei Tagen stattfinden sollte, durften wir keine Zeit verlieren.

Eine Vorlage musste her

Wir gingen zu seinem Arbeitsplatz und bemühten kurz die Suchfunktion auf thingiverse.com und wurden auch sogleich fündig. Er lud sich die Vorlage herunter und erstellte einen Druckauftrag auf 3dhubs.com.

Zuhause wurde dann, wie immer bei einem Auftrag, der Drucker gestartet. Da es sich um eine fertige Vorlage handelte, waren vorher wie immer „nur“ die Basics zu machen, also Druckbett kalibrieren und prüfen, ob auch sonst alles passt.

Nach ca. 3,5 Stunden war die Venus, und somit der Auftrag an sich, dann auch schon wieder fertig. Sieht gut aus und war, ausgehend von den unten angeführten Facebook Links sehr hilfreich.

Links

Facebook Link – Holzkunst Spitzer

Facebook Link – Holzkunst Spitzer

www.holzkunst-spitzer.at

thingiverse.com – Venus von Willendorf

Facebooktwittermail

Veröffentlicht in 3D Druck 3dhubs.com

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: