Posted in: Erste Hilfe

3D Druck – Erste Hilfe: Feine Details werden nicht gedruckt

Sehr oft kommt es vor, dass ein Design sehr feine Details besitzt. Solange diese Details nur geringfügig unterhalb des Düsendurchmessers liegen, ist das kein Problem. Ab einer gewissen Abweichung, kann es dazu kommen, dass diese feinen Details nicht mehr gedruckt werden.

Wenn auf deinem Ausdruck feine Details nicht gedruckt werden, dann ist dies meist auf ein schlecht konfiguriertes Verhalten deines Slicers bei dünnen Wänden zurückzuführen. Des Weiteren kann dieses Fehlverhalten auch durch eine Düse mit zu großem Durchmesser ausgelöst werden.

Dieses Problem lässt sich nicht immer ausschließlich durch Änderungen der Einstellung in der Slicer Software beheben. Zeitweise ist es notwendig, dass du Änderungen an der Hardware oder dem Design selbst vornehmen musst.

Read More “3D Druck – Erste Hilfe: Feine Details werden nicht gedruckt”
Posted in: Erste Hilfe

3D Druck – Erste Hilfe: Lücken in dünnen Wänden

Sehr oft kommt es vor, dass ein Design dünne Wände hat, welche nur ein wenig dicker sind als der Durchmesser der verwendeten Düse. Bei diesen Druckobjekten kann es zu Löchern und Lücken in den dünnen Wänden kommen.

Wenn dein Ausdruck Löcher und Lücken in dünnen Wänden aufweist, dann ist die meist auf ein schlecht konfiguriertes Verhalten deines Slicers bei dünnen Wänden oder auf eine falsch konfigurierte Extrusionsbreite zurückzuführen.

Dieses Problem lässt sich in den meisten Fällen durch kleinere Optimierungen in der Slicer Software beheben.

Read More “3D Druck – Erste Hilfe: Lücken in dünnen Wänden”
Posted in: Erste Hilfe

3D Druck – Erste Hilfe: Tropfen auf der Außenfläche

Beim 3D Druck wird während einer Positionierungsfahrt des Druckkopfes die Materialzufuhr zur Düse immer wieder unterbrochen und danach wieder fortgesetzt. Durch die Unterbrechungen, den sogenannten Retractions, kann es zur Bildung von Tropfen auf der Außenfläche kommen.

Tropfen auf der Außenfläche (engl. Blobs and Zits) sind auf falsche bzw. ungenaue Einstellungen des Filamentrückzugs (engl. retraction settings) zurückzuführen.

Dieses Problem lässt sich durch Optimierung der Einstellungen des Filamentrückzugs beheben. Manchmal musst die jedoch auch manuell nachhelfen um das Problem vollständig zu beseitigen.

Read More “3D Druck – Erste Hilfe: Tropfen auf der Außenfläche”